Jahresgruppe: Innehalten
Wahrnehmen – wandeln – wachsen

Durch bewusstes Innehalten erleben wir unser Sein.
Unsere innere Stimme findet die Stille, um wieder gehört zu werden.
Unser Bewusstsein findet die Freiheit, um klar und wach zu handeln.
Unser Selbst erfährt die Vereinigung, um sich als Einheit zu erleben.
Unser Körper erhält die Regeneration, um neue Kraft zu schöpfen.

Ihre Ansprechpartnerin: Isabel Wendt-Christodoulou

 

Innehalten bedeutet, aus den eigenen und kollektiven Gedanken,- bzw. Gefühlswelten auszusteigen. Eben „im Innen / Inneren“ anzuhalten. So entsteht Weite und Raum, Erlerntes und Erlebtes zu reflektieren, Gefühle und Gedanken zu beobachten und Herzenswünsche zu spüren.

Zeit, sich zu begegnen und den Zauber des Lebens wirken zu lassen.

Durch bewusstes Innehalten erleben wir nachhaltige Wege der Erleichterung, Heilung und Befreiung. Sinn und Erfüllung wird ins Leben zurückgeholt. Somit werden wir aus der Tiefe unseres Seins selbstbestimmt, kraftvoll und frei handeln, leben und lieben.

Du bist herzlich willkommen so wie Du bist – mit all Deinen Stärken und Schwächen!

Der Weg

In einem Zyklus von 10 Monaten gehen wir gemeinsam durch verschiedene Phasen des Wahrnehmens, Wandelns und Wachsens.

Achtsamer Austausch in einem 14-tägigen Rhythmus ermöglicht, unser „In-sich-gehalten-Werden“ zu fördern, Erlebnisse zu teilen und unser Sein wirken zu lassen.

Intensive Tagesworkshops – einer in jeder Jahreszeit – lassen uns erkennen, dass alle inneren Angelegenheiten ein Abbild natürlicher Abläufe sind.

Der Inhalt

Zeit mit sich und für sich. Mittels angeleiteter Meditationen wird von der Hektik des Alltags Abstand genommen. Eine wertvolle Zeit, um sich zu zentrieren.

Partnerübungen, Reflexionsbögen, Rituale sowie angeleiteter Austausch fördern, in Berührung mit unserem Inneren zu sein.

Wissenswertes aus der Welt der Forschung werden in leichter Sprache vermittelt und lebendig anhand von Übungen in die eigene Erlebniswelt übersetzt.

Informatives

Es bedarf keiner Vorkenntnisse oder Erfahrungen, um an der Jahresgruppe teilzunehmen. Unser Zusammensein ist geprägt von Freiwilligkeit, Bereitschaft, Aufrichtigkeit, Menschlichkeit, Empathie und Wertschätzung.

Leitung: Isabel Wendt-Christodoulou
Sinologin | PGM | Heilpraktikerin

Ort: medosophos, Rutschbahn 11a, 20146 Hamburg
Anmeldung: info@medosophos.de | 040-41498208
Honorar: 10 Monatsbeiträge á 108,00 Euro

Termine

Zeitraum: 30.08.2019 – 04.07.2020
Ort: medosophos, Rutschbahn 11a, Hamburg

Intensiv-Tage
Auftakt: Fr. 30.08. von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr
Übergang: Sa. 31.08. von 10.00 bis 16.00 Uhr
Herbst: Sa. 09.11. von 10.00 bis 16.00 Uhr
Winter: Sa. 01.02. von 10.00 bis 16.00 Uhr
Frühling: Sa. 17.04. von 10.00 bis 16.00 Uhr
bis open end Sommer: Sa. 27.06.von 10.00 Uhr

Abende (mittwochs – bis auf den 20.12)
Beginn: 19.00 Uhr – Einlass 18.30 Uhr

11.09. | 25.09. | 09.10. | 23.10. | 13.11. | 27.11. | 11.12. | 20.12. | 08.01. | 22.01. | 12.02.| 26.02. | 11.03. | 25.03. | 08.04. | 22.04. | 13.05. | 27.05. | 10.06.| 24.06.