Headergrafik_weiterbildung_chinesische_Medizin

Weiterbildung: Psychosomatik der Chinesischen Medizin

Die inneren Heilungspfade der Chinesischen Medizin

Ansprechpartner:  Isabel Wendt-Christodoulou (Sinologin | PGM |Heilpraktikerin)

Die Chinesische Medizin (CM) basiert auf der Gesundheitslehre, dass sämtliche Gefühlszustände sowie die „Psyche“ und die „Seele“ im Körpersystem (in der somatischen Ebene) verankert sind. Die Einzigartigkeit der Chinesischen Medizin ist es, dass sämtliche körperliche Abläufe psychodynamische Profile in sich tragen, die aus der Natürlichkeit und dem Rhythmus des Lebens entstehen. Erstmalig sind diese psychodynamischen Profile aus den Originalschriften der Chinesischen Medizin in den westlichen Kultur,- und Sprachgebrauch transferiert und in Behandlungsmassnahmen der inneren Heilungspfade eingebettet.

Bei der Konzeption des Curriculums wurde das Augenmerk auf praktisches Handlungswissen gelegt, das die tägliche Arbeit mit Patienten erleichtert.
Großen Wert wird auf das Erkennen, Verstehen und Erschliessen von körperlichen Zeichen / Symptomen mit den verbundenen Gefühlszuständen und den inneren Haltungsmustern gelegt mit dem Ziel, Ihre Patienten in Gesprächen, Behandlungen mit Kräutern, Akupunktur, Tuina und Qigong aus dem Inneren heraus zu kräftigen.

Inhaltliche Schwerpunkte

Basierend auf den Originalschriften der Chinesischen Medizin (CM) lernen Sie in dieser Fortbildungsreihe:

  • Original-Terminologie und Begrifflichkeit der CM
  • Denk,- Fühl,- Handlungsstrukturen: China ↔ Abendland
  • Diagnostik der CM nach biodynamischen Abläufen
  • Lesen von Konstitutionen und deren Emotionsräume
  • Therapiemethoden für psychisch-somatische Prozesse
  • Lösung mentaler, emotionaler & somatischer Blockaden
  • Behandlung der inneren und äußeren Haltungsmuster
  • Erlernen der inneren Heilungspfade nach der CM
  • Konzepte der Reifungs- und Selbsterfahrungsprozesse

Ziele der Fortbildungsreihe

Die Fortbildungsreihe „Die innere Heilungspfade nach der Chinesischen Medizin“ soll:

  • Sie in die inneren Heilungspfade nach CM einführen,
  • Ihr Verständnis für die inneren Erlebnisabläufe erweitern,
  • Ihre Handlungsoptionen mit Patienten ausbauen,
  • Ihr Behandlungskonzept festigen,
  • Ihre Selbstentfaltung fördern,
  • Ihre Arbeitszufriedenheit stärken.

Aufbau der Fortbilungsreihe

Die Module richten sich nach den Wandlungsphasen und deren innewohnenden Naturprinzipien:

Der innere Heilungspfad Metall

Willkommenheißen der Freiheit

Wir heissen uns willkommen und atmen das Leben ein und aus. Wir sind gefestigt im Kontakt mit unserem Körper und unseren Gefühlen. Wir nehmen unseren Platz in uns sowie in der Gemeinschaft ein. Wir sind frei und eigenverantwortlich im Kontakt mit unseren Mitmenschen und unserer Umwelt.

Der innere Heilungspfad Wasser

Einstimmen auf die Ur-Essenz

Wir erfahren uns als ein Teil vom großen Ganzen. Wir erleben unsere Essenz und sind in tiefem Frieden mit unserem Sein. Wir sind berührt von unserem eingeborenem Lebensweg. Wir sind in Fürsorge mit unseren Bedürfnissen und sind in der Lage, uns in unserem Wesen wahrzunehmen.

Der innere Heilungspfad Holz

Entfalten der Lebenskraft

Wir begegnen dem Leben in Mut und Wachheit. Wir erfahren unser innewohnendes Potenzial und leben die Kraft, die wir angesammelt haben. Wir brechen auf, schreiten voran und sind sichtbar. Wir leben selbstbestimmt und können anderen gegenüber klare Grenzen setzen.

Der innere Heilungspfad Feuer

Vernetzen der Liebe

Wir sind verbunden mit unserer Vitalität und unserer Sinnlichkeit. Wir schöpfen aus unserem Reichtum und sind im Austausch mit unserer Umwelt. Wir leben liebevolle Beziehungen und eine gesunde Sexualität. Wir verwirklichen unsere Visionen und bringen Bestehendes zur Reife.

Der innere Heilungspfad Erde

Innehalten im Ruhepol

Wir haben ein inhärentes Selbstwertgefühl. Wir fühlen uns getragen und geborgen in uns selbst. Wir vertrauen auf das Fortwähren des Lebens und sind offen für Neues. Wir verweilen in uns und lassen unser Sein wirken. Wir entspannen uns in den Augenblick und geniessen.

Zielgruppe

  • Sie möchten Ihre Kenntnis in Chinesischer Medizin oder Psychosomatik erweitern?
  • Sie möchten Ihre Fähigkeiten im Bereich der Chinesischen Medizin und ihr kulturelles Verständnis vertiefen?
  • Sie haben Interesse, Ihrer Expertise neue Impulse zu verleihen?
  • Sie treffen in Ihrem beruflichen Alltag auf Menschen, die gesundheitliche Unterstützung von Ihnen in Anspruch nehmen wollen, um gesund zu leben und sich weiter entwickeln?
  • Möchten Sie demnächst Menschen auf ihren inneren Heilungspfad begleiten?

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann sind Sie herzlich willkommen.

Dauer der Fortbildungsreihe:
Die Fortbildung findet innerhalb eines Jahres berufsbegleitend in fünf 3-tägigen Modulen statt.

Ort der Fortbildungsreihe:
Medosophos, Rutschbahn 11a, 20146 Hamburg

Kosten der Fortbildung:
pro Fortbildungswochenende: 485,00 Euro

Anmeldungsformular:
per mail an info@medosophos.de
per Post: Medosophos, Rutschbahn 11a, 20146 HH

Termine der Fortbildungsreihe

Metall: 22.09. – 24.09.2017
Wasser: 24.11. – 26.11.2017
Erde: 12.01. – 14.01.2018
Holz: 23.03. – 25.03.2018
Feuer: 22.06. – 24.06.2018

jeweils Freitags – Sonntags, 10.00h – 17.30h